Verlagsprogramm


Monika Gibas

Monika Gibas

Monika Gibas, geboren 1951 in Lutherstadt Eisleben, ist Historikerin. Nach dem Abschluss des Studiums der Geschichte, Philosophie und politischen Ökonomie als Diplomhistorikerin an der Karl-Marx-Universität Leipzig im Jahr 1973 promovierte und habilitierte sie sich auf dem Gebiet der Historiographiegeschichte und lehrte an den Universitäten Leipzig (1973 bis 1992) und Jena (2001-2011). Sie kuratierte mehrere Ausstellungen zum Themengebiet Arisierung und leitet seit Januar 2012 den Fachbereich Geschichte und Öffentlichkeit am Institut für Geschichte der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. Ihr Lehr- und Forschungsschwerpunkt ist die Ideologie- und Kommunikationsgeschichte des 20. Jahrhunderts.

Adresse: http://www.iges.ovgu.de/MonikaGibas.html

Veröffentlichungen von Monika Gibas

kein Coverbild vorhanden
Monika Gibas (Hg.) "Arisierung" in Leipzig Annäherung an ein lange verdrängtes Kapitel der Stadtgeschichte der Jahre 1933 bis 1945 334 Seiten, Broschur, 29,00 € ISBN 978-3-86583-142-2
Mitten und Grenzen
Monika Gibas (Hg.) Mitten und Grenzen Zu zentralen Deutungsmustern der Nation. 190 Seiten, Broschur, 22,00 € ISBN 978-3-936522-85-3
« zurück