Verlagsprogramm


Dietmar Rummel

Dietmar Rummel wurde 1952 in Leipzig geboren. Er verbrachte infolge komplizierter familiärer Verhältnisse den Großteil seiner Kindheit und Jugend in staatlichen DDR-Kinderheimen. Nach Abschluss einer Berufsausbildung zum Schlosser 1969 war er zunächst in mehreren Produktionsgenossenschaften des Handwerks (PGH) tätig. Später arbeitete er als Möbeleinrichter in Leipzig und Karl-Marx-Stadt und gründete 1987 eine eigene Einrichtungsfirma. Seit 1998 ist er als Berater/Betreuer selbstständig tätig.
Dietmar Rummel begründete 1989 das „Neue Forum“ Stollberg mit und engagiert sich seither politisch. 2010 begann er, seine Heimerfahrung aufzuarbeiten. Seit 2012 ist er Mitglied der Initiativgruppe Geschlossener Jugendwerkhof Torgau und beteiligt sich als Zeitzeuge an der historisch-politischen Bildungsarbeit der Gedenkstätte.


Veröffentlichungen von Dietmar Rummel

Grauer Schnee – Tauwetter
Dietmar Rummel Grauer Schnee – Tauwetter 452 Seiten, Broschur, 24,50 € ISBN 978-3-86583-949-7
Die (Zellen-)Tür schlägt zu
Dietmar Rummel Die (Zellen-)Tür schlägt zu Dich kriegen wir auch noch! 360 Seiten, Broschur, 24,50 € ISBN 978-3-86583-847-6
« zurück